TUMULT Herbst 2014

ZUSAMMENFASSUNG

Umfang: 104 Seiten
Preis: 8,00 Euro (D) 8,50 Euro (A) 10,00 SFR (CH)
Format: 20 x 28,6 cm

Erscheinungsdatum: 12. September 2014
Pressecode: 4-198745-408000-03
Vertriebsinformationen: siehe hier ☛

TUMULT fragt in seiner aktuellen Ausgabe danach, was Revolte – auf einer globalen Projektionsfläche ›rebellischer‹ Spektakel – noch heißen kann und wieder heißen muss. Als ihr unversöhnlichster Theoretiker und Akteur kann immer noch Georges Bataille (1897–1962) gelten. Seine Entdeckungen auf Streifzügen ins Heterogene, Verfemte, Ausgeschlossene zeigen unmissverständlich – entgegen allen heute beliebig inszenierten Überschreitungsgesten: Das ganz Andere bleibt inkommensurabel.

INHALT

 

Frank Böckelmann und Horst Ebner – Verfemte Unvereinbarkeit Zur vierten Ausgabe der Vierteljahresschrift ☛ PDF
 


SCHNEISEN


Jürgen Paul Schwindt – Die Mitmacher Zur Pathogenese der neuen deutschen Universität. Teil III (figurae dramatis 1) – Der »Kollege«

Hans Magnus Enzensberger – Danach (1970ff.) Erinnerungen an einen Tumult

Michael Böhm – Wahre Rebellen, falsche Rebellen Zur Logik von Meer und Markt

Thomas Kapielski – KompostAphorismen



 

BELICHTUNGEN


László Földényi – Im Chaos malen Francis Bacons Atelier

Sebastian Hackenschmidt – Wasser und Wasserlassen Über Springbrunnen, Schadenfreude und die Wahlverwandtschaft von Thomas Kapielski und Marcel Proust

Florian Grosser – Durchmusterte Schichten Die Dokumentationskunst Clemens von Wedemeyers

Friederike Kretzen – Über das Unverfügbare 



 

RÄUME DES POLTISCHEN


Georges Bataille – Die Heterologie Definition

Georges Bataille – Aneignung und Ausscheidung 

Georges Bataille – L’Œil pinéal  [Zwei Fragmente]

Rita Bischof – Die Lehre des ganz Anderen 



 

LANDSCHAFTEN


Tom Schulz – Die Verlegung der Stolpersteine Vier Gedichte ☛ PDF

Friederike Mayröcker – das Ästchen das ich AUFGEKLAUBT im Park

Peter Strasser – Weltretter, Frauenbeglücker, guter Sohn Geschichten vom Herrn Impono



 

DIE BEWIRTSCHAFTUNG DER ZUKUNFT


Hermann Rauchenschwandtner – Von der Denkökonomie zur Optionalität der Welt



 

DAS GESPENST SEXUALITÄT


Petra Gehring – Paare im Panikraum Teil 2. Bioreproduktion, Produktkind und Trashkonsum

Siegfried Gerlich – Die anthropologische Revolte der Perversion ☛ PDF



 

LEBENSWELT NETZ


Johannes Paßmann – Der Twitterer als Phantom Zu Autorschafts- und Personalitätskonstruktionen im Social Web


[Albert Kamp] – Charta der Anonymen Akademiker

DAS PROJEKT TUMULT

VIERTELJAHRESSCHRIFT

WERKREIHE

RECHTLICHES

  • TUMULT auf Twitter
  • TUMULT auf Facebook

Freunde der Vierteljahresschrift TUMULT e. V. c/o Frank Böckelmann, Nürnberger Str. 32, 01187 Dresden