top of page

TUMULT FORUM IN LEIPZIG

Elena Gurevich, Michael Klonovsky und Frank Böckelmann bei bester Laune in Leipzig. Foto: Kevin Naumann


5. Juli 2024: Während „unserer Demokratie" die Mannequins des Deutschen Fußball-Bunds als Werbeträger für Vielfaltskitsch verloren gingen, spielten Michael Klonovsky und Elena Gurevich im TUMULT FORUM gegen die neue Betulichkeit auf, letztere mit Chopin, Liszt und Verdi. Der jazzkellerartige, die Nachwehen früherer Feste ausdünstende Veranstaltungsraum im Leipziger Hotel Gwuni Mopera war gefüllt. Die Künstler parlierten mit Herausgeber Frank Böckelmann über den Niedergang der europäischen Weinkultur und nahmen bessere Zeiten vorweg. Eingefunden hatten sich u.a. CASTRVM-Verleger Ledio Albani, Publico-Gründer Alexander Wendt und die TUMULT-Autoren Beate Broßmann, Karen M. Jahns, Baal Müller und Rainer Paris.


  *

 


        Hier können Sie TUMULT abonnieren.

                                              Für Einzelbestellungen klicken Sie bitte hier.



Comments


bottom of page